Ford Kontakt

Anschrift:

Ford-Werke GmbH Kundenzentrum
Postfach 71 02 65
50742 Köln

Ford-Werke GmbH Kundenzentrum
Henry-Ford-Str. 1
50735 Köln
E-Mail: kunden@ford.com

Ford Kundenhotline:

Tel.: 0221 9999 2 999
FAX.: 0221 903 2869

 

Facebook: https://www.facebook.com/fordindeutschland

Twitter: https://twitter.com/Ford_de

Youtube: https://www.youtube.com/user/fordindeutschland?gl=DE&hl=de

Instagram: https://www.instagram.com/forddeutschland/

Ford Social: http://social.ford.de/

Ford Windstar

Der Ford Windstar war ein US-amerikanischer Van von Ford auf Basis des Ford Taurus. Er wurde von Anfang 1995 bis Frühjahr 2003 gebaut, wobei Ford ihn ab Mitte 1998 auch in Deutschland offiziell vertrieb. Sein Vorgänger ist der Ford Aerostar, Nachfolger der Ford Freestar.

Ford Transit Custom

Der Ford Transit Custom ist ein Kleintransporter des Autoherstellers Ford, der seit der zweiten Jahreshälfte 2012 angeboten wird. Als Kleinbus ist er unter dem Namen Ford Tourneo Custom erhältlich.

Es handelt sich dabei um den Nachfolger der leichten und kurzen Modelle des Ford Transit der sechsten Generation mit Frontantrieb. 2013 wurde der Transit Custom zum Van of the Year gewählt. Der Wagen ist mit Radständen von 2933 mm bis 3300 mm erhältlich. Die Fahrzeuglänge variiert von 4972 mm bis 5340 mm; die Breite beträgt 1986 mm. Fahrzeughöhen von 1972 mm bis 2342 mm sind verfügbar. In den Klimaanlagen der Modelle Transit Custom und Tourneo Custom kommt das umstrittene Kältemittel 2,3,3,3-Tetrafluorpropen oder HFO-1234yf zum Einsatz.

Ford Transit Courier

Der Ford Transit/Tourneo Courier ist ein Kleintransporter und Hochdachkombi des Autoherstellers Ford.

Entgegen der Namensbezeichnung basiert der Transit Courier nicht auf dem Ford Transit und von diesem abgeleiteten Ford Transit Custom, sondern auf dem Ford Fiesta und dem Ford B-MAX. Der Transit Courier wird im Werk Kocaeli (Türkei) von Ford Otosan, einem Joint Venture von Ford und der Koç-Familie, produziert und seit 2014 im europäischen Markt angeboten.

Ford Transit Connect

Seit Frühjahr 2002 bietet Ford unter den Namen Ford Transit Connect (Kastenwagen) und Ford Tourneo Connect (Kleinbus/Kombi) einen Stadtlieferwagen (Hochdachkombi) an. Der erste Transit Connect basiert auf der C170-Plattform, die der Ford Focus ’98 ebenfalls nutzte.

Die ab Ende 2013 produzierte zweite Generation basiert auf dem Ford C-MAX. Der Transit Connect wurde zum Van of the Year 2003 und 2014 gewählt.

Ford Transit

Der Ford Transit ist ein Kleintransporter des Automobilherstellers Ford. Er wird seit 1965 produziert und ist bis heute durch alle Generationen als Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbus in unterschiedlichen Versionen erhältlich. Ford bietet auch luxuriös ausgestattete Kleinbus-Modelle unter dem Namen Ford Tourneo an. Die fünfte Generation wurde 2001 ebenso wie die sechste Generation 2007 zum Van of the Year gewählt.

Ford Taunus 17M / 20M (P5)

Der Taunus P5 (= Projekt 5, das heißt die fünfte neue Pkw-Konstruktion der Ford-Werke Köln seit Ende des Zweiten Weltkriegs) war ein Wagen der oberen Mittelklasse von Ford Deutschland, der von August 1964 bis Dezember 1967 hergestellt wurde. Die Verkaufsbezeichnungen waren Taunus 17M und Taunus 20M. Das „M“ bedeutete „Meisterstück“.

Ford Taunus 17M (P3)

Der 1960 vorgestellte Taunus P3 (= Projekt 3, d. h. die dritte neue Pkw-Konstruktion der Ford-Werke Köln seit Ende des Zweiten Weltkriegs) ist ein Wagen der oberen Mittelklasse von Ford Deutschland. Er präsentierte sich in einer vom Designer Uwe Bahnsen kreierten neuartigen, sachlichen Form, für die der Slogan „Linie der Vernunft“ geprägt wurde.