Mazda Kontakt

Anschrift:

Mazda Motors (Deutschland) GmbH
Marketing / Online Management
Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen
Tel. 02173 – 943 0
info@mazda.de

 

Mazda Motors (Deutschland) GmbH
Kundenbetreuung
Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Kundenservice

02173-943121

Montags bis Freitags 8 – 18 Uhr

 

Facebook: https://www.facebook.com/MazdaDeutschland

Youtube: https://www.youtube.com/user/MazdaDeutschland

Mazda Xedos 6

Der Mazda Xedos 6 war eine Mittelklasse-Limousine des japanischen Herstellers Mazda, die oberhalb des Mazda 626 angesiedelt war und von Anfang 1992 bis Spätsommer 1999 hergestellt wurde.

Im Juni 1992 wurde der Xedos 6 in Deutschland eingeführt, ein halbes Jahr nach dem Erscheinen auf dem japanischen Markt. Insgesamt wurden in sieben Jahren 72.101 Fahrzeuge produziert, wovon in Deutschland etwa 20.000 Stück verkauft worden sind.

Mazda Tribute

Der Mazda Tribute war das erste SUV-Modell des japanischen Automobilherstellers Mazda. Im Januar 2000 wurde der Tribute auf der Los Angeles Auto Show vorgestellt und kam im September desselben Jahres auf den deutschen Markt. Entwickelt wurde er in enger Zusammenarbeit mit der damaligen Konzernmutter Ford, wobei er sich nicht nur die technische Basis, sondern auch die wesentlichen Teile der Karosserie mit dem Ford Escape/Mercury Mariner teilte. Auch die Motorenpalette war bei den Modellen identisch. Im Jahr 2006 wurde der Verkauf europaweit eingestellt. Im asiatischen Raum wird der Wagen weiterhin mit leicht veränderter Karosserie angeboten. Der Mazda Tribute war in den USA wesentlich erfolgreicher als in Europa, weshalb dort 2007 ein völlig neues Modell auf den Markt kam. Diese zweite Generation teilte sich erneut mit dem Ford Escape die Technik und Bodengruppe und wurde bis 2012 produziert.

Mazda RX-5

Der Mazda RX-5 (Bezeichnung in Japan Mazda Cosmo AP bzw. Mazda Cosmo L, auf manchen Märkten Mazda 121 L) war ein von Juni 1975 bis Dezember 1981 produziertes zweitüriges Mittelklasse-Coupé des japanischen Automobilherstellers Mazda mit Wankelmotor. Es wurde parallel dazu auch eine Version dieses Fahrzeuges mit einem 1,8 l großen 4-Zylinder-Reihenmotor mit einer Leistung von 64 kW unter der Modellbezeichnung „Mazda 121“ angeboten.

Mazda Premacy

Der Mazda Premacy ist ein Kompaktvan des japanischen Automobilherstellers Mazda, der im Juni 1999 auf den Markt kam. Der intern als CP bezeichnete Mazda Premacy wurde in Japan gebaut und nach Asien und Europa exportiert. In einigen asiatischen Ländern (inkl. Japan) wurde der Wagen auch als Ford Ixion, Ford MAV oder Nissan Lafesta Highway Star angeboten.

Mazda MX-5

Der Mazda MX-5 ist ein Pkw-Modell des japanischen Automobilherstellers Mazda, mit dem Anfang der 1990er-Jahre eine Renaissance der Roadster ausgelöst wurde. In den USA wird der MX-5 als Mazda Miata und in Japan als Eunos Roadster verkauft.

Mit 945.000 verkauften Exemplaren zwischen Februar 1989 und September 2014 ist der MX-5 der meistverkaufte Roadster weltweit. Allerdings fielen die Verkaufszahlen 2013 auf unter 14.000 Einheiten pro Jahr, bedingt durch die Welt-Finanzkrise 2008 und die Ankündigung eines neuen Modells (ND) für den Sommer 2015. Der MX-5 hat Hinterradantrieb und einen Front-Mittelmotor.